Restlos überteuert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Restlos überteuert?

      Hallo zusammen,

      morgen möchte ich diesen hier Probe fahren:

      home.mobile.de/AUTO-MUELLER-WIESBADEN#des_271396080

      Was denkt Ihr? Restlos überteuert? Vom ersten Anschauen sieht er gut aus. Hat hinten rechts am Radlauf ein paar Macken vom Parken und vorne links scheint etwas Rost unterm Lack zu sitzen, wo der Kotflügel angeschraubt ist.

      Ob er dicht ist? Wer weiß wie oft der überhaupt Regen gesehen hat, bei der geringen Laufleistung.

      Was meint Ihr=

      Viele Grüße aus dem ehemaligen Volvo-Hometown Dietzenbach.
      Bilder
      • rost1.jpg

        639,86 kB, 2.000×1.500, 22 mal angesehen
      • radlauf1.jpg

        382,88 kB, 2.000×1.500, 18 mal angesehen
      • Auto 1.jpg

        769,43 kB, 2.000×1.500, 22 mal angesehen
    • Moin,

      die Firma (Autohaus Müller) ist einigen wenigen hier bekannt. Als ehemalige Volvo-Vertretung hat sie sich mittlerweile auf alte Volvos spezialisiert. Mit dem 480 kennen sie sich aus.

      Die angebotenen 480, die es dort immer mal wieder gibt, sind oft deutlich über dem Marktwert und dementsprechend auch lange inseriert.
      Vor kurzem könnte man dort aber ziemlich billig einen 300er kriegen. Günstige Preise sind aber oft nicht so deren Stärke.

      Für den hohen Betrag bietet der Wagen erstmal sehr wenig Ausstattung (nichts besonderes). Außerdem muss bei dem Preis schon alles stimmen, vor allem müssen alle raren Teile (Rückleuchten, Heckstoßstangenträger, Blinker,...) in perfektem Zustand sein. Rost und Kratzer/Dellen haben da ebenfalls nichts zu suchen.

      Freundliche Grüße,
      Arne

      Volvo 480 Collection 275/480 '95
      Volvo V70 2.4 10V '97

    • Erstmal, hübsches Auto und sieht absolut erhaltungswürdig aus.

      Die Kratzer hinten würde ich als Verhandlungsbasis sehen, entweder sie werden beseitigt, oder im Preis nachgelassen. So würde ich jedenfalls handeln.

      Wenn das Rost unter der Kotflügelfalz ist, dann ist der absolut unüblich und könnte ein KO-Kriterium sein beim Kauf. Die Erklärung dazu müßte absolut schlüssig und nachvollziehbar sein. Ansonsten müßte der Kotflügel runter, denn das könnten eventuell nur die "Ausläufer" sein, wie die Spitze des Eisbergs.

      Und ja, das Auto gehört vor dem Kauf auf jeden Fall, jedenfalls in der Preisregion, auf die Hebebühne. Besonderes Augenmerk würde ich auf Öldichtigkeit, den Erhaltungszustand des Motorträgerrahms und wie schon geschrieben, den hinteren Stoßstangeninnenträger richten. Wenn der Innenträger schon, auch nur leichte, Rostansätze hat, muß in Kürze die Stoßstange ab und der Innenträger überholt werden. Soweit er jetzt noch reparabel ist, muß er repariert werden. Originaler Ersatz für den Innenträger ist fast unmöglich zu bekommen. Es gibt zwar einen GfK-Nachbau, der halbwegs erschwinglich ist, aber ob da GFK hingehört muß jeder für sich entscheiden. Für einen weit besseren Nachbau müßte erstmal viel Überzeugungsarbeit und eine ganze Menge Geld eingesetzt werden, dann wäre aber auch Aluminium das Material.

      Sicherlich wird er undicht sein, welcher "unbehandelte" 480er ist schon dicht? Aber das ist etwas, daß man in den Griff bekommen kann.

      Die Außenwange vom Fahrersitz sollte bei der Laufleistung perfekt sein. Haben die Sitze rote oder blaue Streifen?

      Außerdem solltest Du anfangen können Ersatzteile, soweit sie erschwinglich sind, horten zu können. Am besten wäre es, wenn Du den Platz hättest um den Großteil von Teilen zu lagern. Kotflügel, Türen, Stoßstangenhäute vorne und hinten, sind alles Teile die Herr Volvo aus seinem Sortiment verbannt hat, und noch viel mehr.

      Wenn alles schick ist an dem Auto... kaufen 8o
      Respektfreie Zone - hier

      Hast Du eine Frage an mich? Dann stelle sie nicht!