Volvo 480 Kauf (Hilfe Benötigt, eure Meinung bitte :) )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Volvo 480 Kauf (Hilfe Benötigt, eure Meinung bitte :) )

      Hallo sehr geehrtes Volvo Forum!

      Da ich auf der Suche nach meinem ersten Volvo 480 bin/war und konkret schon einen gefunden hätte, wollte ich mal eure Meinung hören.
      Zum Fahrzeug selber: 98.000KM , Erstzulassung Oktober 1988 , 120PS Turbo , ABS , Bordcomputer
      Ich hab schon den Besitzer angeschrieben auf Probleme und Fehler die der Volvo mit sich bringt und dazu gehören:
      - Tacho funktioniert nur sporadisch, es wird vermutet dass die Tachowelle oder der Antrieb der Welle verschlissen ist
      - TÜV hat Motor und Getriebe als Ölfeucht angegeben, es sind jedoch keine Tropfen am Boden zu sehen (Ist das sehr besorgniserregend???)
      - Leerlauf dreht höher, da die Werkstatt fälschlicherweise Leerlaufregler und Drosselklappensteller (!nicht original Ersatzteile!) gewechselt hat (Background story zu dem Wechsel: Der motor hatte auf einmal zu stottern angefangen und dann ging er aus. Man vermutete Leerlaufregler und Drosselklappensteller, daher wurden diese auch gewechselt. Stattdessen war nur die Dichtung der Benzinpumpe porös bzw hat sich aufgelöst und dann den Filter verstopft)

      Der Verkäufer gibt an, dass der Motor eine gute Motorkompression hat und die Karosserie unter keinem Rost leidet (Falls das für euch relevant ist)
      Der Preis liegt bei knapp 3.200 Euro... Angemessener Preis?
    • Hi,

      das klingt zunächst nach einem fairen Angebot.
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…54-f7b5-591a-e52caa0cf5ce

      Eine Tachowelle gab es bei der 400er-Serie nur im 440 und 460. Der 480 hatte immer einen Geber, häufig gibt es da Probleme mit der Steckverbindung bzw. kalte Lötstellen im Kombiinstrument. Beides ist unproblematisch was die Behebung angeht (einfach mal nach "nachlöten" suchen). Wenn nur der Kilometerzähler nicht funktioniert, ist wahrscheinlich das Antriebszahnrad im KI gebrochen - ebenfalls kein Problem.
      Ist in Sachen Laufleistung natürlich die Frage, wie lange der Zustand schon so ist.

      Ölfeuchtigkeit ist unkritisch und rührt für gewöhnlich altersbedingt von den Simmerringen.

      Leerlaufprobleme sind am 400er ein größeres Problem, mit etwas Systematik jedoch in den Griff zu bekommen. :)

      Kein Rost am 480 ... naja. Was das angeht sind die 400er nicht unbedingt die robustesten und damit ist das eigentlich auch das wichtigste Thema. Es gibt Fahrzeuge ohne oder mit wenig Rost, leider resultiert die Aussage jedoch häufig aus Unkenntnis bzw. ist es in dem Fahrzeugalter auch Auslegungssache. Typische Roststellen am Volvo 480

      Was die Ausstattung angeht: BC war im Turbo und 1.7l Sauger immer serienmäßig verbaut, das ABS war '88 Option.


      Gruß, Flori
    • Äh, du sagts die Steckverbindung sei unproblematisch. Wie tauschst du denn den/die Stecker zum KI ? Absäbeln, neu anlöteln ? Wenn nur kalte Lötstellen des KI sind, dacor, aber beim Stecker selber...
      94er 480 GT 2.0L, 92er 480S 2.0L STAG300 Gas , 945 B230FK 2.3L.+Turbo+Vialle Flüssiggaseinspritzung : wenn der Engel mitschiebt, C 70(I) T5 Heico : wenn es Druck braucht....
      Sono Pazzi Questi Romani! Obelix, Wildschweinliebhaber und Hinkelsteinlieferant
      Lerne die Tochter von Vercingetorix kennen ! Der Neue Asterix !
    • Die Bilder in der Anzeige sehen ganz vielversprechend aus. Kein Dreck irgendwo an den Falzen (Motorraum). Unterboden und gezeigte Radhauskante auch ordentlich in Schuss.
      Die Sitzwange ist intakt. Also kann die Laufleistung hinkommen. Wobei mein Stoffsitz auch erst bei +160tsd anfing dünn zu werden und zu reißen.
      Frischer Tüv und keine Sorgen um die LWR sind aber ne gute Basis. Nichts für den Alltag, aber sollte fahren. Leerlauf ist stets ein Thema wie Flori schon schrieb. Wenn das alte ABS defekt ist, gibt es nur schwer Ersatz. Hatten wir nicht mal jemanden, der wegen defektem ABS den Wagen nicht mehr auf die Straße bekam. Aber ist wenn dann nur 1 Fall.
      unterwegs im auftrag ewiger jugend und glückseligkeit
    • Volvo 480 Kauf (Inspektion)

      Sehr geehrtes Volvo Forum,
      Ich hab mir heute einen Volvo 480 angesehen und einiges bemerkt. Nun möchte ich euch Fragen, wieviel die Anschaffung der Teile und Reperatur ausmachen könnte.

      Und zwar handelt es sich um dieses Objekt.
      willhaben.at/iad/gebrauchtwage…rie-400-480-es-293469765/

      - Aufgefallen ist sofort, dass der Auspuff Rost Löcher hat.
      - Ein Amateur Mechaniker meint, dass die Ölwanne gewechselt gehört, da diese leichte Schürfungen hat.
      - Blinker, Rückfahrlicht und Bremslichter haben nicht funktioniert
      - Servolenkung macht komische Geräusche sobald man vollen Lenkeinschlag macht!!! Man hört ein lautes Schlagen oder Klopfen, schwer zu definieren.
      - Tacho wird zwar beleuchtet, doch der Bordcomputer zeigt nicht die gewünschte Information an (Also er reagiert nicht auf das schalten mit dem Schalter)
      - Die Drehzahl schwankt, sobald man elektrische Verbraucher einschaltet, und das merkt man sehr
      - Ein kleines Detail sind die Gasdruckfedern vom Kofferraumdeckel, doch die kann man für wenig geld besorgen ;)

      Nun würde ich eure Meinung gerne dazu hören, ob der Elch überhaupt die 2.500 Euro wert ist???

      Mit freundlichen Grüßen
      Matthias
    • Es ist jedem selbst überlassen, wie viel man für ein Auto zahlen möchte.
      Es ist einer der ersten 480er. Innen grau statt schwarz. Der Motor ist mittlerweile selten und ggf auch die Ersatzteile.
      Elektrikausfall (Leuchten) könnte alles eine Ursache sein. Die Servolenkung wird Öl brauchen, mehr nicht..Vielleicht vorher noch abdichten. Auspuff ist Kindergarten. Ölwanne muss jemand anders beurteilen, da ich nicht weiß ob die späteren kompatibel sind.
      2500 wäre mir persönlich und aktuell nicht zu viel für diesen Wagen. Die 500€ Zeiten sind vorbei und er hat durchaus Potenzia. Jedenfalls weit weg von Mist/Kernschrott.
      unterwegs im auftrag ewiger jugend und glückseligkeit
    • Kann da Karsten nur beipflichten! Nach dem "Wert" braucht man beim 480 eigentlich nicht fragen. Zum einen maßgeblich von den persönlichen Vorstellungen abhängig, zum anderen vom Zustand. Und da geben ein paar Bilder einen groben EIndruck, aber der tatsächliche Zustand ist nur vor Ort ersichtlich. Preis / Leistung schaut dem ersten Eindruck nach nicht verkehrt aus; 1.7l Sauger wäre für mich hingegen z.B. die letztgewählte Option.

      • Auspuff für den 1.7er Sauger gibt es noch
      • Ölwanne müsste man sehen? Sofern er da nicht deutlich aufgesetzt ist, würde ich Rostvorsorge betreiben und es so lassen. Aber wie gesagt: ohne Bild ... Ist bis 1993 gleich geblieben und gab es vor einer Weile sogar noch neu bei Renault. Ersatzteilversorgung diesbezüglich also unproblematisch, Austausch ebenfalls.
      • Elektrik lässt sich über die Schaltpläne eingrenzen. Sollte baugruppenspezifisch rasch erledigt sein.
      • Servo => dauerhaftes oder einmaliges Geräusch? Einmalig würde ich zunächst das Fahrwerk in Augenschein nehmen.
      • BC wird wieder einmal durch nachlöten vom Kombiinstrument zu lösen sein.
      • Schwankende Drehzahl deutet auf Probleme im Bereich Spannungsversorgung hin => Lichtmaschine(nregler), Übergangswiderstände oder einfach nur die Batterie.
      • Heckklappendämpfer => selbst beantwortet. ;)
      • Ersatzteilversorgung in Hinsicht auf spezifische Bauteile der frühen Motorisierung / Innenausstattung in der Tat etwas ausgefallener ggü. späteren Modellen.

      Was die Kosten angeht: das hängt davon ab, ob man selber schraubt und nur die Teile kauft oder ob man damit in die Werkstatt geht? Servo außen vor, ist bei den gelisteten Dingen jedenfalls nix dramatisches dabei. :)

      Gruß

      ❶ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❷ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
    • Ein sehr sehr rares und extrem erhaltungswürdiges Modell! Wie schon gesagt, ein ganz früher mit den speziellen Ausstattungsmerkmalen die es nur super kurz gab und dazu sehr geringe Laufleistung. Der Preis ist beim 480 schwierig, ich finde ihn sehr gering wegen eben genannter Punkte.

      Wegen der technischen Problem wirst du Hilfe finden, auch wegen etwaiger Teile. :)

      95' Volvo 480 S
      99' Volvo S80 T6
      99' Volvo S80 T6
    • Hey Opfla86
      Ja den Besitzer hab ich gestern erst angeschrieben, mal sehen ob’s am Samstag zu ner Besichtigung kommt :)

      Aber ich werd mir jetzt mal den roten ansehen und dann vergleiche ich mal, mit welchem ich besser dran bin.

      Grunds habe ich mal Hoffnung dass ich in Burgenland erfolgreich bin, da ich die Verkäuferin von dem Volvo aus Regau nicht wirklich unterstützen möchte mit dem Kauf.
      So eine unfreundliche Dame ist mir schon lange nicht untergekommen.

      Aber er mal sehen ;)
    • Dem Mythos nach, hat der rauchgraue von 86 übrigens Rückleuchten die nicht ausbleichen, falls das die Unfreundlichkeit der Dame etwas besänftigen kann. ;)

      Der rote Turbo sieht auch nicht schlecht aus und der Preis auf dem ersten Blick in Ordnung.

      Du musst selbst entscheiden, welcher für dich das bessere Fahrzeug ist. Der andere wäre, allein wegen der Tatsache, dass es sich um einen der allerersten 480er handelt und all die begehrten und raren Details/Extras hat, für mich das deutlich attraktivere Modell :)

      95' Volvo 480 S
      99' Volvo S80 T6
      99' Volvo S80 T6
    • Doch, die ersten Modelle hatten die lackierten Seitenleisten. Hier kann man das auch sehen:

      volvo-480-europe.org/forum/viewtopic.php?t=9251

      Nicht ganz sicher bin ich wie es damals mit den Stoßstangen geregelt wurde. Eigentlich waren diese bei den Saugern umlackiert aber vielleicht konnte dies als Option geändert werden.

      95' Volvo 480 S
      99' Volvo S80 T6
      99' Volvo S80 T6
    • Völlig übertriebener Preis für diese nicht-originale Lackierung, sperrlichen Informationen und nichts aussagenden Bildern. :wacko:
      Vielleicht sollte er mal genauer beschreiben, was er unter "Neue Karosse" versteht ?(
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      460 B18U MJ95; 480 B20F MJ93; (V70 D5 MJ05; XC70 D5 MJ12)
      Ex: 440 B18U MJ96; 460 B18FT MJ93; 480 B20F MJ93; V50 2.0D MJ04
    • Das ist ein seltener 480 mit Leiterrahmen :whistling:

      Wenn ich mir schon die Mühe machen, einen Wagen neu zu lackieren, dann doch lieber in Original. Und wenn es schon Zweifarbig sein muss, gibt es doch den TwoTone als Vorbild, wie die Farbaufteilung ganz schick aussieht. Aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.

      Volvo 480 Collection 275/480 '95
      Volvo V70 2.4 10V '97