Europareise mit dem 850

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Europareise mit dem 850

      Wie die einige ja schon mitbekommen haben, wollen malte und ich demnächst bisschen durch Europa fahren, wofür ich ja auch den Volvo 850 TDI angeschafft habe. 8)

      Da ich noch einige Fragen habe zum Thema Reisen und zum Auto selbst, wollte ich jetzt mal ein eigenes Thema aufmachen, damit ich nicht die ganzen 400er-spezifischen Threads vollmülle.

      Da wir die ein oder andere Nacht im Wagen verbringen werden und auch damit nicht jeder neugierige Blick unseren "Camper" durchsuchen kann, wolltet ich (nur für eine gewisse Zeit) die Scheiben hinten mit Tönungsfolie zu kleistern ( :pinch: ich hasse die zwar, aber das ist die einfachste Möglichkeit).
      Hat da irgendwer schon Erfahrung gemacht? Reichen die günstigsten von amazon/ebay?

      Zweite Frage ist eher technische Natur: Ich habe den Wagen ja mit dem Wagen gekauft, dass er gelegentlich schlecht anspringt. Eine Zeit lang ist er sofort da und dann manchmal muss man den Analsser 10 mal und mehr drehen lassen, bis er startet, danach läuft er dann tadellos. Manchmal, aber nicht immer, ist dann während der Fahrt ein deutliches drehzahlabhängiges Pfeifen, so als käme es vom Turbo, zu hören. In der Regel half da ein ein Motor-Neustarten während der Fahrt/im Stand und es war weg. Die letzten male, wenn er so richtig schlecht angesprungen ist, war aber kein Pfeifen zu vernehmen.
      Der Vorbesitzer meint, es könnte an einem undichten Schlauch liegen, der dann Luft zieht.
      Ergibt das Sinn oder ist das quatsch? ?(

      Volvo 480 Collection 275/480 '95
      Volvo V70 2.4 10V '97

    • Arne_275 schrieb:

      wolltet ich (nur für eine gewisse Zeit) die Scheiben hinten mit Tönungsfolie zu kleistern

      Das würde ich lassen, da sich die Folien nach meiner Erfahrung nur sehr schwer wieder entfernen lassen. Mein Colli hatte gute Folien drin, beim Entfernen ging alles zunächst ruckzuck... Bis ich merkte, dass die Klebeschicht auf dem Glas verblieben ist.. :( Beim Colli wars egal, der ist mir dann eh weggerostet, bevor ich mich um den Kleber kümmern konnte... ;)
      www.ig-volvo-480.de
      - Früher war sogar die Zukunft besser. (K. Valentin) -
    • Also ich würde das nem Profi überlassen.
      Auf den Rückleuchten habe ich transparente UV-Schutzfolie. Könnte sein, dass es statt schwarzeTönungsfolie auch was dezenteres gibt.
      Der Folierer hier macht viele Autos für nen schmalen Taler, wenn er die Heckscheibe für Werbezwecke für sich bekommt.
      Ggf geht das bei euch auch. Bietest die Kombi-Seitenfenster als Werbefläche an und fährst durch Europe für die Werbung. Besser geht doch nicht ;)
      unterwegs im auftrag ewiger jugend und glückseligkeit
    • Wulf-KS schrieb:

      Das würde ich lassen, da sich die Folien nach meiner Erfahrung nur sehr schwer wieder entfernen lassen. Mein Colli hatte gute Folien drin, beim Entfernen ging alles zunächst ruckzuck... Bis ich merkte, dass die Klebeschicht auf dem Glas verblieben ist..


      Hm... sowas hatte ich befürchtet. Eigentlich habe ich den Wagen ja hauptsächlich für die Reise gekauft und sollte damit kein Problem haben. Aber ich bin so furchtbar schlecht im Auto-schlecht-behandeln. :wacko:

      @Michel: Du meinst wahrscheinlich solche Blenden? Da die universal passend sind, verdecken sie bei den eckigen Fenstern wahrscheinlich nicht wirklich alles.

      @Karsten: Das wäre natürlich auch eine Idee, wobei ich nicht weiß, ob sich in der Umgebung einer findet.

      @der Schwede: Sowas wäre antürlich praktisch, gerade wenn es passend wäre. Aber 200€ sind im Budget sowieso nicht drin, das müsste so billig wie möglich sein.

      Man könnte natürlich auch sich aus Pappe etwas passend zurecht schneiden und die dann nur reinmachen, wenn man den Wagen abstellt. Oder man bastelt sich Gardinen :D

      Edit: Wichtig ist mir halt auch, dass es möglichst unauffällig aussieht. Nicht das Langfinger da bei gehen, während man sich gerade in einer zu besichtigten Stadt die Füße platt latscht.

      Volvo 480 Collection 275/480 '95
      Volvo V70 2.4 10V '97

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arne_275 ()

    • Unauffällig, praktisch und günstig ist meines Erachtens nur ne Folie.

      Wie wäre eine vorgeschnittene zum selber verbauen? Selbst wenns einige Bläsen geben sollte, wäre das doch egal. Nach der Reise könntet ihr sie wieder entfernen, die backt sich ja vielleicht erst nach einigen Monaten an der Scheibe so richtig fest!?

      Sowas z.B.: ebay.de/itm/Passgenaue-Tonungs…a2be41:g:aZwAAOSwv0tVLlZz
      Friede den Menschen auf Erden, die guten Willens sind.
    • Hast dein 855 ne Reling ? Schon ma über ne Plane nachgedacht ? Plan drübber, Heringe rein, Schuhe und Socken raus unter die Plane, fertig ist die Laube.
      94er 480 GT 2.0L, 92er 480S 2.0L STAG300 Gas , 945 B230FK 2.3L.+Turbo+Vialle Flüssiggaseinspritzung : wenn der Engel mitschiebt, C 70(I) T5 Heico : wenn es Druck braucht....
      Sono Pazzi Questi Romani! Obelix, Wildschweinliebhaber und Hinkelsteinlieferant
      Lerne die Tochter von Vercingetorix kennen ! Der Neue Asterix !
    • Ich kenne mich zwar mit dem 850 sehr gut aus, aber leider nicht mit dem TDI, da hab ich bisher noch nicht dran geschraubt. Kontrolliert aber mal die Ladeluftschläuche (vor allem an den Schellen, dort reißen die gerne) und alle Unterdruckschläuche. Wieviel km hat der eigentlich runter und geht der km-Zähler vom KI?
      noch als Hinweis - der TDI hat zwei Zahnriemen, der eine davon ist aller 60.000 km fällig...
      "computer games don't affect kids: I mean, if pacman affected us as kids, we'd all be running
      around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music."
      kristian wilson, nintendo inc. 1989
    • @frank480S: Jo ne Reling hat er zum Glück. Schlafen im Auto ist ja geplant, aber gegebenenfalls auch mal auf einem Parkplatz etc., daher ist da mit Plane drüber nicht so viel zu machen. Wichtig ist mir ja auch, dass es möglich unaufällig ist und nicht gleich ersichtlich wird, dass da der halbe Hausrat in der Kiste ist. Und eine Dachbox soll auch noch aufs Dach.

      @zany: Aktuell hat 436.000 und paar Zerquetschte auf der Uhr. Tacho geht wieder, nachdem der Verkäufer das ABS-Steuergerät vorm Verkauf nachlöten lassen hat (dafür geht TRCS nicht mehr und der vordere rechte Reifen blockiert bei Vollbremsungen trotz nicht vorhandener ABS-Fehlermeldung, aber das nur am Rande). Paar tausend Kilometer hat er also mindestens noch mehr drauf, aber das macht bei dem Wert auch nicht mehr viel aus.

      Schläuche und Schellen werde ich morgen mal checken. Ist ungewohnt, an einem Auto zu schrauben, an dem man nicht viel kennt. ^^

      Volvo 480 Collection 275/480 '95
      Volvo V70 2.4 10V '97

    • ... wg. Kleberesten von Folie auf dem Glas würde ich mir jetzt keine allzu grosse Gedanken machen, weil

      beko-group.de/Produkte/299-2-1…ine-X-Clean-Kraftreiniger

      ... und damit bekommst Du echt alles weg, vor allem das was irgendwie klebt - im übrigen ohne den Untergrund anzugreifen. Ist meine Geheimwaffe gegen alles, was klebt, schmuddelig, ölig, schmierig, fettig usw. usf. ist. Hardcore ist dann das pure Konzentrat - 2 Minuten einwirken lassen und weg ist der Schmodder (kenne ich selbst gerade von Klebrigem auf Glas).

      Nico
    • Wurde das ABS/TRACS Steuergerät tatsächlich nachweislich nachgelötet oder wurde nur ein funktionierendes ABS-Steuergerät verbaut?
      "computer games don't affect kids: I mean, if pacman affected us as kids, we'd all be running
      around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music."
      kristian wilson, nintendo inc. 1989
    • Das er es zu 100% nachlöten lassen hat, kann ich natürlich nicht sagen. Er hatte seiner Aussage nach einer Bekannten gegeben, die sich nicht speziell mit dem 850, aber mit Löten etc. auskennt. Als wir ihn das erste mal Probe gefahren sind, war kein Steuergerät drin und er hat mir ja sogar noch 150€ Nachlass gewährt, damit ich mir selbst noch ein heiles kaufen kann, daher glaube ich nicht, dass er ein anderes eingebaut hat. Außerdem stufe ich ihn schon als vertrauenswürdig ein.

      Gestern hat er erst einmal einen Öl-Wechsel bekommen. Die mitgegebene Funkfernbedienung ist wohl leider kaputt. Zumindest ließ sie sich trotz neuer Batterie nicht mit der Anlernfunktion zurück ins Leben rufen.

      Volvo 480 Collection 275/480 '95
      Volvo V70 2.4 10V '97

    • Meistens sind die beiden Microschalter in der FB kaputt, Ersatz gibts bei eBay für ca. 1,-€/Stück. Ist halt pfriemlige SMD-Lötarbeit.
      "computer games don't affect kids: I mean, if pacman affected us as kids, we'd all be running
      around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music."
      kristian wilson, nintendo inc. 1989
    • Bei meiner Vorbereitung für die Reise bin ich gerade mit etwas Unmut auf die Regelung getroffen, das man zwischen Mitte Mai und Mitte Oktober nicht mit Winter und auch nicht mit Ganzjahresreifen unterwegs sein darf bzw. nur bis zum Geschwindigkeitsindex R (<170km/h). :/

      Der Dicke hat ja relativ neue Michelin Ganzjahresreifen (Cross Climate 205/55 R16er) drauf. Mit diesen dürfte ich ja rein rechtlich dann gar nicht das Land "betreten". Sommerreifen waren leider damals nicht beim Kauf dabei, einen Satz Alus mit älteren Winterreifen hätte ich mitbekommen können, die mir jetzt aber nicht geholfen hätten.

      Jetzt stellt sich mir die Frage: Einfach hinfahren und hoffen, dass man nicht "erwischt" wird oder lieber nicht? ?(
      Ich war noch nie in Italien und kenne mich daher nich mit dem Verhalten und der "Willkür" der Polizei gegenüber Autofahrern und vor allem Urlaubern aus.

      Extra noch Reifen kaufen gibt das Budget nicht wirklich her und davon abgesehen wird die Zeit auch knapp.

      Volvo 480 Collection 275/480 '95
      Volvo V70 2.4 10V '97

    • So wie ich das verstehe ist es kein Problem:

      Fazit: In den Sommermonaten darf also in Italien mit Winter- oder Ganzjahresreifen nur dann gefahren werden, wenn diese einen Geschwindigkeitsindex aufweisen, der mindestens dem in der Zulassungsbescheinigung festgesetzten Geschwindigkeitsindex entspricht.


      Die Cross Climate sollten ja wohl vom Geschwindigkeitsindex über dem in Fahrzeugschein liegen. Sonst dürften die ja in Deutschland gar nicht aufs Auto.

      95' Volvo 480 S
      99' Volvo S80 T6
      99' Volvo S80 T6
    • Äh ? Meine Winterpuschen gehen nur bis 210, das ist frustrierend, weil man könnt' ja schon schneller wenns das Wetter zulässt, aber ein guter Kompromiss, da die Tage im Winter in der Rhön und sicher in Schweden (wo man eh nicht schneller als 120/90/70/50/30 darf) wo man mehr als 210 kann, eher selten sind. Und 210 reicht meistens um die Passats/A4/A6/3er/5er/XC60 der Vertreter/Aussendienstler abzuhängen. Das darf schon, wenn man einen entspr. Hinweis am Tacho bzw, im Sichtfeld zum Tacho angebracht wird, als Permanenterinnerung.
      Auf der sicheren Seite bis du immer bei Ganzjahrespuschen wenn die so schnell sind wie das Auto. Aber ansonsten : so'n rundes Ding als Aufkleber reicht als Erinnerung. Viele fahren mit entspr. Reifen. Aufm 480er reichen meine Winterpuscheln nur bis 160, das schafft sogar ein 480 mit angeklappten Ohren und eingefahrenen Scheinwerfern mit Hilfsrakete. Da gabs und gibt's dann auch immer das Warnschild 160...am Tacho kleben. OK. Jetzt nicht mehr (weil der arme im Winter bei dem gemeinen Salz nicht mehr darf).
      94er 480 GT 2.0L, 92er 480S 2.0L STAG300 Gas , 945 B230FK 2.3L.+Turbo+Vialle Flüssiggaseinspritzung : wenn der Engel mitschiebt, C 70(I) T5 Heico : wenn es Druck braucht....
      Sono Pazzi Questi Romani! Obelix, Wildschweinliebhaber und Hinkelsteinlieferant
      Lerne die Tochter von Vercingetorix kennen ! Der Neue Asterix !