Angepinnt Collection - Zählung

      Nummer 53 ist inkl. Zertifikat inseriert derzeit.
      Bisher nicht in der Liste gewesen.
      2.0L Automatik in Flamedred.2.Hand seit 2017.228tsd auf der Uhr, KM-Zähler defekt. Letzter Eintrag im Scheckheft 150tsder Inspektion in 2005.
      Spoilerlippe, Hecklautsprecher in Seitenwand, Rollo, Klima.
      Heckwischer auf halb acht.
      unterwegs im auftrag ewiger jugend und glückseligkeit
      Malte, welchen realen Mehrwert hat denn ein Collection ggü. einem 'normalen' Fahrzeug gleicher Ausstattung?

      Im Idealfall gibt es das Zertifikat und / oder den Kaufvertrag zusammen mit dem alten Fahrzeugbrief mit Eintrag vom Besteller dazu - einen anderen Echtheitsnachweis gibt es nicht. Selbst wenn das der Fall ist: die Nummern wurden nicht der Reihenfolge nach verteilt, d.h. letztlich sagen sie nix aus. Und angesichts zahlreicher Problematiken spielt die Ausstattung ohnehin eine zunehmend untergeordnete Rolle, sondern eher die Grundsusbtanz.

      Insofern ist ein Ausstattungspaket wie der Colli es war aus meiner Sicht nicht mehr als Nice-to-have.
      Hat, bis auf die Tatsache von Zertifikat und den Plaketten natürlich überhaupt keinen Mehrwert. Wenn man aber bedenkt, dass die Fahrzeuge, wo beides noch vorhanden ist, doch eher rar sind, finde ich schon, dass sich dies auf den Wert auswirken könnte.

      95' Volvo 480 S
      99' Volvo S80 T6
      99' Volvo S80 T6
      ich sag´s echt ungern....aber, hey, es ist ein 480er....wäre es ein 240er, ein ganz rarer Werks 243, ein 262 Bertone, ein Bertone 780, vllt. sogar einer der ersten 850 T5R, nen Duett, ein Amazon, gar ein P1800 dann...wir müssen noch ein wenig warten... ;)
      94er 480 GT 2.0L, 92er 480S 2.0L STAG300 Gas , 945 B230FK 2.3L.+Turbo+Vialle Flüssiggaseinspritzung : wenn der Engel mitschiebt, C 70(I) T5 Heico : wenn es Druck braucht....
      Sono Pazzi Questi Romani! Obelix, Wildschweinliebhaber und Hinkelsteinlieferant
      Ab in den Karnutenwald ! Der Neue Asterix !
      Bei eBay Kleinanzeigen werden Fragmente eines Collection Turbo verkauft.
      Nummer ist leider nicht angegeben. Fahrgestellnummer war 593624. Der Liste hinzugefügt.
      Interne Info aussem Board: Nr 119 war es.
      unterwegs im auftrag ewiger jugend und glückseligkeit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Karsten“ ()

      Ich habe mir nochmal die Mühe gemacht und die Liste auf den neusten Stand gebracht.
      Komme dabei auf 228/480 mehr oder weniger bekannten Fahrzeugen. Die 2 ohne Nummer nicht berücksichtigt.
      Von den 228 sind 157 2L und 32 Turbo, Rest nicht eindeutig klar/ genannt.
      142 zu 18 Schaltgetriebe/ Automatik. Bei den Farben führt "flamed-red" mit 74 vor den anderen beiden mit jeweils 69.

      Beim beackern der Liste finde ich es immer wieder toll, dass wir mittlerweile das Leben der Fahrzeuge ein Stück weit nachvollziehen können.
      3 verschiedene Halter oder 3 Verkäufe im Internet über die bald 10 Jahre sind dabei.
      unterwegs im auftrag ewiger jugend und glückseligkeit
      Hallo!
      Ich denke, dass ich auch einen Collection besitze. Im Einstiegsbereich der Türen steht auf den Edelstahlblechen Collection. Von der Ausstattung her könnte es auch stimmen, da diese sehr üppig ist. Das Baujahr kommt auch. Wie bekomme ich heraus, ob es einer ist?
      Bestimmt über die Fahrgestellnummer.
      Gruß Steffen
      Hallo Steffen,
      ein eindeutiger Nachweis wäre ausschließlich das originale Zertifikat / Urkunde mit dem Namen vom Käufer drauf in Kombination mit dem alten Farzeugbrief und ebenfalls dessen Namen drin. Ansonsten gibt es zwar Hinweise, diese lassen aber keinen eindeutigen Rückschluss zu. Auch nicht die Fahrgestellnummer, da die Collis nachträglich beim Händler aufgerüstet wurden und somit die Chassinummern kunterbunt durcheinander gehen. Erfasst wurden diese ebenso wenig.

      Ein Collection muss ein '95 Modell sein, Darkgrey, Darkgreen oder Flamered als Farbe haben, hat Raffleder, das Kofferraumrollo, die dritte Bremsleuchte, die Edelstahl-Einstiegsleisten und sollte die nummerierte Plakette haben, wobei die manchmal nicht angebracht oder bei einem späteren Verkauf einbehalten wurde. Sooo üppig war das Collection-Paket also nicht. Die elektrischen Fensterheber waren von Anfang an Serie, ABS, Airbag, Infocenter sowie Nebelscheinwerfer bei den späteren Modellen ebenfalls. Klima, von der häufig gesagt wird sie wäre Teil vom Collection-Paket gewesen, wurde dann einfach häufig dazugeordert, weil die Fahrzeuge im letzten Modelljahr abverkauft und entsprechend hohe Rabatte gegeben wurden.

      Das im 480 Collection verwendete Leder weicht etwas vom 'normalen' Leder ab, insofern hat er auf dem Typenschild im Motorraum auch einen anderen Ausstattungscode - die 2346 - wobei da nicht zu 100% geklärt ist, ob es das Leder und damit den Code nicht auch in anderen, 'herkömmlichen' 480ern gab.

      Gruß, Flori

      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      Ich hatte bei meinem 480 das Glück das die Erstbesitzerin einen nicht gerade häufigen Namen hatte, so das ich sie ausfindig machen konnte, erst dadurch hatte ich die Bestätigung das mein 480 trotz fehlender Plakette ein Collection war.
      "computer games don't affect kids: I mean, if pacman affected us as kids, we'd all be running
      around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music."
      kristian wilson, nintendo inc. 1989
    • Benutzer online 1

      1 Besucher