583116

      Typ: S - 2l (Schalter)

      Erstzulassung: 04.04.1993
      Leistung: 81kW / 110 PS (umgeschlüsselt auf Euro 2)
      Farbcode: 319 (Steel Grey Metallic)
      Kilometerstand: 102tkm

      Ausstattung: Glashubdach, abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia, 3M TrimLine-Dekor 173, Lautsprecher (in den Seitenverkleidungen) hinten, 2er-Instrument mit Öldruckgeber, Tagfahrlicht, Lederlenkrad, Frontspoilerlippe, aktivierte Sidemarker

      Vorbesitzer: 2
      Zulassungen:
      1. 04.06.1993 - 05.07.1996 | GC-JU56
      2. 08.10.1996 - 23.09.2004 | GC-JU56
      3. 29.10.2008 - 30.10.2010 | V-OL480
      4. 01.11.2010 - 04.08.2013 | Stillgelegt
      5. 05.08.2013 bis dato V-OL480 mit Saisonkennzeichen 05-10

      Gekauft im Herbst 2007 mit 82tkm. Vor dem TÜV:
      • Endschalltopf erneuert
      • Bremsscheiben v/h erneuert
      • Bremssättel v/h sowie Halterungen gesandstrahlt und mit POR20 gestrichen
      • Plombiersatz v/h erneuert
      • Führungshülsensatz hinten erneuert
      • Führungsbolzensatz erneuert
      • Bremsschläusche v/h erneuert
      • Bremsbeläge v/h erneuert
      • Handbremsseile erneuert
      • Bremsflüssigkeit gewechselt
      • Zündkerzen erneuert
      • Zylinderkopfdeckeldichtung erneuert
      • Ansaugkrümmerdichtung erneuert
      • Benzinfilter gewechselt
      • Ölwechsel mit Ölfilterwechsel
      • Zahnriemenwechsel + Rollen (Conti CT840K1)
      • Luftfilter erneuert
      • Scheibenwischer erneuert
      • Frontstoßstange abgebaut => Konservierung vom Träger inne und außen bzw. der Fahrzeugfront mit Fluid Film/Mike Sanders
      • Radkästen vorne mit Mike Sanders und Fluid Gel behandelt
      • 10-fach CD-Wechsel aus Kofferaum ausgebaut
      • Zusatzscheinwerfer mit Sikaflex 221 vollständig neu abgedichtet
      • 30.10.2008 TÜV + Zulassung (einziger Mangel: eine Seite der Nummerschildbeleuchtung war ohne Funktion - an dem Tag noch repariert)
      • Rostschutz Batterieblech (Mike Sanders)
      • Rostschutz Unterboden (Kanten mit Mike Sanders gepinselt, Hohlräume mit FluidFilm und Sonde eingesprüht, Unterboden zur Auffrischung mit FluidFilm eingesprüht)
      • Scheinwerfermotor rechts getauscht
      • Rostschutz Scheinwerferdeckel rechts/links mit Fluidgel
      • Lüftungsknaufe gewechselt
      • Thermostat gewechselt
      • Dichtungen mit Hirschtalg behandelt
      • Anschlagsstift Fahrertür gewechselt
      • Kühlwasserschlauch zu Wärmetauscher gewechselt (Marderschaden)
      • Tankdeckel gewechselt
      • Stöpsel an Zylinderkopf gewechselt
      • Pop-Up Motor links gewechselt
      • Getriebeöl gewechselt (3,4l)
      • Türverkleidungen demontiert, Türen mit Lackreiniger gesäubert, neue Türfolien zugeschnitten und angeklebt
      • Fensterschachtabdeckungen gewechselt; vorher Kante mit FluidGel; Leistenränder mit Lack behandelt
      • Motorenöl MathyM beigemischt
      • Nummernschilder verschraubt
      • Bremssattel hinten links zerlegt / gereinigt (hing)
      • Korrosionsschutz (Mike Sanders) im Motorraum
      • Schlauch am Ansaugdruckfühler gewechselt (Marderschaden)
      • Schlauch an Ölabscheider Kurbelgehäuseentlüftung gewechselt
      • Ölwechsel + Ölfilterwechsel (Motoröl 500ml Mathy-M Universal + 4l Fuchs 10W40)
      • Tacho nachgelötet
      • Glassockelbirnen Armaturenbrett getauscht
      • Hosenrohr ausgebaut, Flansch mit 2mm Blech geschweißt und mit Por20 gestrichen; Kat mit POR20 gestrichen
      • Mittelschalldämpfer erneuert
      • Leerlaufregler gereinigt
      • Blinker erneuert
      • Querträger hinten entrostet / gestrichen / mit Mike Sanders
      • Motorhilfsträgerrahmen innen und außen mit Mike Sanders
      • Zündkabel erneuert
      • Kofferraumverkleidung + hintere Seitenverkleidungen ausgebaut
      • Radkästen + Heck von innen mit FluidFilm behandelt
      • Heckscheibenwischerachse mit FluidGel geschmiert
      • Moutplakette Frontscheibe entfernt
      • neue Türverkleidungsclipse verbaut
      • Leisten an Frontscheiben-Unterkante abgebaut, gereiningt, Scheibenkante mit Mike Sanders behandelt, neue Clipse verbaut
      • Fehlercodes ausgelesen und zurückgestellt => seitdem keine Fehler
      • Tagfahrlichtsockel eingebaut
      • Dichtgummi auf rechtem Kotflügel geklebt
      • Zierleiste rechts, vorne geklebt
      • 100.000km am 09.09.2010
      • abgemeldet am 30.10.2010 und Standfelgen montiert
      Bilder
      • mit_Frontspoilerlippe.jpg

        1,37 MB, 1.487×1.115, 102 mal angesehen
      • Trim-Line Dekor.jpg

        54,12 kB, 364×390, 41 mal angesehen
      • 1.jpg

        712,9 kB, 2.277×1.707, 80 mal angesehen
      • 2.JPG

        773,54 kB, 2.350×1.762, 79 mal angesehen
      • 3.JPG

        734,29 kB, 2.448×1.836, 92 mal angesehen
      • 4.JPG

        741,03 kB, 1.836×2.448, 72 mal angesehen
      • 5.JPG

        712,92 kB, 1.568×1.176, 124 mal angesehen
      • 6.jpg

        741,61 kB, 1.523×1.142, 120 mal angesehen
      • 7.jpg

        709,89 kB, 1.341×1.005, 113 mal angesehen
      • 8.JPG

        755,26 kB, 1.568×1.176, 129 mal angesehen

      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „480 2.0|T“ ()

      - vordere Kotflügel ausgepustet
      - Heck + AHK zerlegt
      - Schubstreben neu (original Volvo)
      - Koppelstangen v+h neu (Meyle)
      - Querlenkerbuchsen neu (original Volvo)
      - Traggelenke Querlenker neu (Lemförder)
      - Spurstangenköpfe neu (Meyle / Lemförder)
      - Klappscheinwerferdämpfer neu (original Volvo)
      - Endschalldämpfer geschweißt
      - Heck + Teile gesandstrahlt, grundiert, lackiert, konserviert
      - Stoßstange mit neuem Träger und neuen Schrauben montiert
      - Sommerräder montiert

      Kleinigkeiten fürs WE:
      - Zündverteiler reinigen
      - Tacho nachlöten
      - Radio einbauen
      - Licht einstellen
      - Handbremse nachstellen

      Montag ist TÜV-Termin, dann bekommt er ein Saison-Kennzeichen und Donnerstag geht's an den Bodensee. :)

      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      Danke Isolde. Das wird schon.


      Die Arbeiten von oben sind an regulären Wochenenden erledigt worden - zieht sich ja auch schon lang genug. :wacko:
      Inzwischen noch erledigt:
      - Radio eingebaut
      - Kennzeichenleuchte links (mal wieder) repariert
      - Licht eingestellt
      - Scheibenwischer neu
      - Tacho nachgelötet (Benzinstandanzeige funktioniert nun wieder, doch der Tank war trotzdem fast leer)
      - Dreierinstrument gegen ein Zweierinstrument getauscht

      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      Tüüüüüv ... einen Steinschlag außerhalb des Fernsichtbereichs hat er bemängelt - von mir aus. ^^

      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      Saisonstart war entspannt, auch wenn es draußen mit 3°C kälter war als in der beheizten Halle. ^^ Heute bisschen Kleinzeug erledigt:

      - Lampe Schalter Zusatzscheinwerfer & Aschenbecher getauscht
      - fünf der sechs Lüftungsverstellungen im Armaturenbrett getauscht (waren alle gebrochen)
      - Blinkerbirne hinten rechts getauscht
      - Sidemarkerdichtungen l+r neu
      - 3W Birnen in die Sidemarker gebaut (5W sind zu grell)
      - Heckrollo nachgerüstet
      - Lederlenkrad gepflegt (Lederreiniger + Leder Protector) und nachgerüstet

      Nur die Kühlwassertemperaturanzeige steht wieder auf halb 5, sprich erneut Tacho nachlöten. :rolleyes:


      Alles in allem: schön wieder 480 zu fahren. :thumbsup:

      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.

      Motortausch ...

      Umbau bei km-Stand 116.000 vom B20F-116 Ölfressermotor auf B20F-208 mit ein paar 80tkm Laufleistung (Spenderfahrzeug). :) In dem Zuge erneuert / erledigt:

      - Kurbelwellendichtring links (Elring) & rechts (Victor Reinz)
      - Nockenwellendichtring links (Victor Reinz) & rechts (Elring)
      - Simmerring Ölpumpenantrieb (Original Volvo) sowie Dichtring Abdeckung Sekundärwelle (Renault)
      - Zylinderkopfdeckeldichtung (Elring)
      - Simmerring rechter Differentialausgang (Original Volvo)
      - Ansaugkrümmerdichtung (Skandix)
      - Dichtung Flammrohr / Kat (Original Volvo)
      - getriebeseitige Achsmanschette links + Lager getauscht (Original Volvo)

      - Ausrücklager (Sachs) - restliche Kupplung vom Tauschmotor übernommen, da nach Messung noch im Toleranzbereich einer neuen (!) Kupplung
      - Zahnriemenkit & Rippriemen (Conti)
      - Ventilspiel eingestellt (ein Einlassventil war 0,05mm unter Einstellwert)
      - Satz neue Einspritzdüsen (Original Siemens Deka)
      - Wasserpumpe (Original Volvo)
      - Thermostat (Wahler)
      - Zündkerzen (Original Volvo), Verteilerfinger & ~kappe (Bremi)
      - Motorenöl (Fuchs Titan Syn MC 10W-40) & Ölfilter (Original Volvo)
      - Getriebeöl (Fuchs Titan Sintofluid 75W-80)
      - Kühlflüssigkeit (Glysantin G48)
      - Ölwanne ausgewischt, gestrichen & neu abgedichtet (Loctite Flüssigdichtung)
      - Öl-Wasser-Wärmetauscher ist zugunsten der Kaltlaufphase bzw. gegen hohe Temperaturen am Tauschmotor verblieben
      - Steuergerät passend getauscht
      - ...

      Der Motor läuft seidenweich und baut sofort Öldruck auf. :) Gegenüber dem '93 muss er zudem einen Zylinder mehr haben, aber es hat mich ja vor 2 Jahren schon bald aus den Latschen gehauen als wir Adams '94 - Hubert bzw. inzwischen Snövit - geholt haben und ich anschließend wieder in den '93 gestiegen bin. 8|
      Bilder
      • 20150705_041.jpg

        109,32 kB, 605×807, 64 mal angesehen
      • 20150707_060.jpg

        117,6 kB, 622×829, 60 mal angesehen
      • 20150711_016.jpg

        139,72 kB, 620×824, 65 mal angesehen
      • 20150711_043.jpg

        81,96 kB, 902×406, 89 mal angesehen

      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      - Motorbock gegen verstärkte & frisch lackierte Ausführung getauscht
      - Wälzlager l+r neu (Lemförder)
      - Dichtung Krümmer / Flammrohr neu (org. Volvo)
      - Heckklappendämpfer neu (Scantech)
      - Nummernschildhalter mit Polytrol behandelt
      - Politur + Wachs

      - Bremse hinten:
      --- neue Bremssättel (ATE / generalüberholt von TRW)
      --- Bremsscheiben & Beläge neu (org. Volvo / Textar)
      --- Bremsenbleche mit Owatrol Öl behandelt

      - Bremse vorne:
      --- neue Kolben (Budweg) und Abdichtung (ATE)
      --- neue Beläge (ATE)
      --- Führungsbolzen neu
      --- Bremsenbleche mit Owatrol Öl behandelt

      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      Saisonende 2016 - diesmal vorzeitig: :)


      Nachdem er seit 2010 nicht mehr im Winter fahren darf, hat er ab sofort auch die alltäglichen Einsätze im Sommer hinter sich. :love:

      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      31.08.2017 - 133.482km ...

      Mein heißgeliebter 2l, vor fast 10 Jahren erstes Auto und seitdem mit sehr viel Zeitaufwand, Herzblut und Liebe zum Detail hergerichtet, repariert und gepflegt, hatte gestern Nachmittag die schwere Aufgabe mich vor einem mir entgegenkommenden Fiat zu beschützen, der ausgerechnet hinter einer unübersichtlichen Kurve um den dort stehenden LKW fahren wollte.

      Der Kleine hat mich wirklich gut beschützt :!: , sodass ich glücklicherweise nur mit einigen Prellungen und kleineren Blessuren ausgestiegen bin, hat sich dabei allerdings selbst aufgeopfert. ;( :( :/ ;(




      ❶ Wer sich eine Diva anlacht muss sich um sie kümmern und auch in schweren Zeiten treu sein.
      ❷ Zwangsbeatmung: ▁ ▂ ▃ ▄ ▅ ▆ ▇ ♡
      ❸ Theorie ist, wenn man alles weiß, und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      Ach du scheiße! 8|

      Zum Glück geht es dir gut! Aber ansonsten der reine Albtraum! ;( Oh man du ärmster, ich wüsste gar nicht was ich jetzt machen würde. Man kann das was man an Arbeit und Liebe in den Wagen gesteckt hat in keinster Weise ersetzen. Leider wird wohl auch die finanzielle Entschädigung mau sein. Wenn man sich die Bidler anschaut wird ein Wiederafubau wohl so gut wie unmöglich sein. :(
      Ich hoffe du bekomst Zeit dich erst mal von dem Schrecken zu erholen und dann muss man mal sehen wie es weiter geht.

      Mein Beileid für den Verlust, auch wenn es nur ein Auto war. Mich würde es heftig mitnehmen. ;(

      95' Volvo 480 S
      99' Volvo S80 T6
      99' Volvo S80 T6
      Mein Beileid!
      Das wichtigste ist aber erst mal die Gesundheit!
      Aber es freut mich, dass der Kleine so gut auf Dich aufgepasst hat! Allerdings stimmt mich das für den Kleinen auch traurig.
      Dir wünsche ich, auch für die kleinen Blessuren, gute Genesung!
      Gruß Thomas

      - 480(E10): - V60(D):

      [x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!
      so oder so ähnlich erging es meinem ersten 480 leider auch...

      aber is schon cool wie dat teil sowat ein- oder wegsteckt, auch wenn die ganze energie dabeiin der verformung der karosserie absorbiert wird, aber dat prinzip funktioniert wunderbar oder anders gesagt, der plan der konstrukteure ging voll auf.

      darum hab ich jetz noch nen paar volvos mehr ^^ :thumbup:

      kopf hoch, es gibt immanoch n paar schöne volvos
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      480 B20F MJ93; (V50 2.0D MJ04; V70 D5 MJ05) - RIP: 460 B18FT MJ93; 440 B18U MJ96; 480 B20F MJ93
      ... das braucht kein Mensch!
      Aber gut, dass nur dem 480er und nicht dir etwas passiert ist. Natürlich denkt man sofort an viel Arbeit, Geld und auch Enthusiasmus, die man dem 480er hat angedeihen lassen... aber Hauptsache, dir ist nichts wirklich Schlimmes passiert... !!!
      Wird sich schon ein adäquater Ersatz zum Schrauben finden !
      www.ig-volvo-480.de
      - Früher war sogar die Zukunft besser. (K. Valentin) -
      Oh man, was für ein Schitt. das braucht wirklich keiner.[*]
      Aber was für ein Glück, dass dir nichts ernstes passiert ist.
      Das Material läßt sich schon irgendwie ersetzen, auch wenn es nicht leicht wird und in der Seele weh tut. Wie aber oben schon erwähnt - der kleine Elch hat seinen Job hervorragend gemacht, damit muss man sich wohl trösten.
      Wünsche dir gute Besserung und nimm dir einen Sachverständigen, der sich mit Youngtimern auch etwas auskennt. Auf keinen Fall einen Sachverständigen der gegnerischen Versicherung ran lassen.
      So ein Mist ! Aber : man, was die Karre noch abhält. Gut das dir nix richtig ernstes passiert ist. Und Stefan hat sicher recht !
      94er 480 GT 2.0L, 92er 480S 2.0L STAG300 Gas , 945 B230FK 2.3L.+Turbo+Vialle Flüssiggaseinspritzung : wenn der Engel mitschiebt, C 70(I) T5 Heico : wenn es Druck braucht....
      Sono Pazzi Questi Romani! Obelix, Wildschweinliebhaber und Hinkelsteinlieferant
      Lerne die Tochter von Vercingetorix kennen ! Der Neue Asterix !